Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Freundschaften

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Neue Benutzer

SNWBLND(12. Mai 2020, 17:18)

hasini(4. Mai 2020, 17:50)

Marcokillo(8. April 2020, 13:12)

vimka(29. März 2020, 14:16)

Roxor5Scirocco(22. März 2020, 11:50)

Administratoren

boschinger

Super Moderatoren

Eleanor

Bob

darocca

Lucky85

Statistik

  • Mitglieder: 200
  • Themen: 314
  • Beiträge: 3 550 (ø 1,17/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: SNWBLND

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MeinScirocco.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 31. Oktober 2012, 21:01

Scirocco GTR: Es faucht und stinkt.

Moin,

nun möchte auch mal etwas aktuelles über meinen Rocco berichten:

Da ihr die meisten meiner alten Beiträge in meinem Blog lesen könnt werde ich hier über aktuelle Planungen und Veränderungen berichten.

Obwohl ich nicht mehr allzu viele Baustellen an meinem Rocco habe gibt es doch noch ein paar Kleinigkeiten. Wie ihr vielleicht wisst habe ich das 2009er Modell mit der roten MFA+. Als die Sammelbestellung der kufatec e-MFA damals im Golfv-GTI- Forum lief hatte ich natürlich zugeschlagen. Das Teil funktioniert auch echt super, einzig der falsche Ladedruck im Saugbetrieb ist nicht ganz perfekt.

Nun gibt es jedoch etwas neues aus Spanien, die Polar FIS+ und die Polar FIS+ Advanced. Da es im OctaviaRS- Forum nun eine Sammelbestellung für diese tolle Erweiterung gibt habe ich mich dort angemeldet und diese bestellt.

Folgende Werte kann die Polar FIS+ Advanced anzeigen:
- Real speed (readed from ECU)
- Oil temperature (°C / °F)
- Coolant temperature (°C / °F)
- Outdoor temperature (°C / °F)
- Admision temperature (°C / °F)
- Turbo pressure
- RPM motor
- Voltage of the battery.
- Fuel remaining (Litres / Gallons)
- Atmospheric pressure
- Pressure fuel pump
- Motor load.
- Ambient Temperature (engine ECU)
- Coolant temperature engine output.
- Coolant temperature leaving the radiator.
- Mass air flow
- Admision pressure
- Sensor 1 throttle pedal
- Sensor 2 throttle pedal
- Sensor 1 throttle valve
- Sensor 2 throttle valve
- Horse power used (CV)
- Oil level
- Minimum oil level
- Brake master cylinder pressure
- Pressure in the fuel rail
- Torque used NM
- Injection timming
- Injection quantity
- Injection angle
- Injection start
- TV Free function

Das Teil kostet in der Sammelbestellung 169,-€ zzgl. Versand.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bob« (1. November 2012, 10:35)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

g-ForceOnLan (31.10.2012), boschinger (01.11.2012)

boschinger

Administrator

Beiträge: 942

Wohnort: Lengede

Beruf: Teamleiter

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 1. November 2012, 10:24

Ich habe auch noch mal im EOS-Forum ein wenig Werbung für die Sammelbestellung gemacht ;)

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 1. November 2012, 10:34

Wenn ihr das Teil bestellen wollt müsst ihr darauf achten ob ihr die rote MFA (MJ 2009) oder die weiße MFA (ab MJ 2010) habt.

Für die "alte" MFA müsst ihr dann die grüne Version bestellen und für die neue Version ab MJ 2010 die lilane Version.
Ob die bunte MFA der ganz neuen Modelle auch unter lila läuft weiß ich allerdings nicht.

Übrigens ist der reguläre Preis der Advanced 249,-€!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

boschinger (01.11.2012)

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

4

Samstag, 8. Dezember 2012, 17:46

Heute vormittag hat mich ein kleines Päckechen mit der Polar-Fis erreicht.

Wenn ich die Tage zu komme werde ich die aktuelle SW drauf spielen und einen Einbauversuch vornehmen.

Bislang hat alles gut geklappt...
»Bob« hat folgende Datei angehängt:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky85 (09.12.2012), g-ForceOnLan (09.12.2012)

boschinger

Administrator

Beiträge: 942

Wohnort: Lengede

Beruf: Teamleiter

Danksagungen: 215

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Dezember 2012, 09:54

Bin auf weitere Erfahrungen gespannt ;)

g-ForceOnLan

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Dezember 2012, 17:54

Dito.da schliess ich mich an.

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Dezember 2012, 20:07

Nachdem ich mir noch irgend so ein ActiveX- Teil runter geladen habe konnte ich auf der Seite von Auto-Polar die aktuelle Software auf die FIS+ Adv. spielen.

Der anschließende Einbau war auch kinderleicht. Einfach die Blende unterm Lenkrad abschrauben (2* Torx) und den roten Stecker vom Gateway lösen. Nun wird die Box mit den mitgelieferten Kabeln eingeschleift und gegen verrutschen und klappern gesichert.

Ruft man nun das Hauptmenü der MFA auf findet man dort nun den Menüpunkt "POLAR-FIS+". Über eine baumartige Struktur lassen sich diverse Einstellungen (Spiegel, Blinker, TFL, ...) vornehmen, bestimmte Steuergerätenummern auslesen, Rundenzeiten und Beschleunigungswerte ermitteln sowie 5 Seiten mit diversen Werten frei programmieren (ähnlich der E-MFA). Die möglichen Einstellungen habe ich mir alle notiert und werde sie im Technikbereich veröffentlichen.

Leider habe ich solange an dem Ding herum gespielt, das die Batterie anschließend fast leer war und der Bock nicht mehr anspringen wollte :sleeping:.

PS: Gespannt bin ich auf die anzeigbaren Werte bzgl. Drehmoment und Leistung :thumbsup:.
»Bob« hat folgende Dateien angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bob« (10. Dezember 2012, 07:22)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky85 (09.12.2012), boschinger (10.12.2012), g-ForceOnLan (10.12.2012)

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

8

Freitag, 14. Dezember 2012, 08:29

Die Batterie ist wieder voll und so habe ich mal versucht die Box nach meinen Wünschen zu programmieren. Das hat auch gut geklappt nur zeigen viele Werte leider eine Null an. Da werde ich im Frühjahr sicherlich noch einiges während der Fahrt an Voreinstellungen ausprobieren müssen.

Die Struktur der Anzeige habe ich im Technik-Bereich beschrieben: klick

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

g-ForceOnLan (14.12.2012)

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

9

Freitag, 15. März 2013, 07:41

Obwohl der Winter sich noch hartnäckig hält habe ich nun den jährlichen Termin bei SKN gemacht. Am 25.3. geht's nach Benstorf und dann wird der Rocco wieder gewartet.

Eigentlich liegt nicht viel an, denn bislang sind nur neue Vorderreifen, Ölwechsel, Pollenfiltertausch, ggf. Bremsflüssigkeitswechsel und Luftfilterreinigung angedacht. Mal sehen was noch so kommt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lucky85 (17.03.2013)

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. März 2013, 15:58

Obwohl noch immer Frost (-3°C) herrschte konnten wir die Fahrt nach Benstorf zu SKN antreten. Purer Sonnenschein und absolut trockene Straßen machten dieses auch mit Sommereifen problemlos möglich.

Der Werkstattaufenthalt dauerte zwar über 3 Stunden aber letztlich kam nichts unvorhergesehenes dazu. Öl und Bremsflüssigkeit wurden getauscht, ebenso der Öl- sowie Innenraumfilter. Das Wechseln der Vorderreifen sowie das Auswuchten aller Räder waren auch geplant. Die Sichtprüfung der Fahrwerks- sowie Bremsenteile blieb ohne Mängel.

Einzig das auflaminierte Carbon der Motorabdeckung hatte sich gelöst. Wobei ich ohnehin am überlegen bin diese ganz weg zu lassen.

Somit ist alles wieder tutti und auch die Kids waren glücklich 3 Stunden dort zwischen den 600PS Autos im Showroom auf Sportsitzen Platz nehmen zu können um die ganze Zeit auf zwei Playstations über die Rennstrecken der Welt zu düsen.

Auf der Rückfahrt haben wir noch die Kurven um die Marienburg genossen um den dreckigen Boliden vorerst wieder in der heimischen Garage zu verstauen.

g-ForceOnLan

Fortgeschrittener

Beiträge: 380

Danksagungen: 75

  • Nachricht senden

11

Samstag, 29. März 2014, 09:40

Hy wo sind eigendlich deine umbauberichte? Hab deinen blog bei MT gefunden aber der verweißt hier her... und nix zusehn... schade :dance:

Bob

Super Moderator

  • »Bob« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 304

Wohnort: Neustadt am Rübenberge

Beruf: Bob der Baumeister

Danksagungen: 135

  • Nachricht senden

12

Samstag, 29. März 2014, 12:25

Moin Günni,

die alten Berichte findest du in meinem Blog hier bei meinscirocco.